Informationen zum Thema Steuern und Steuerrecht

Service

An dieser Stelle möchten wir Ihnen aktuelle Informationen zum Thema Steuern und Steuerrecht präsentieren.
Wir nutzen dazu die Newsfeeds der Firma DATEV sowie des Steuerberaterportals STB web.

STB Web - Portal für Steuerberater

STB Web - Portal für Steuerberater
News und Fachinformationen aus Steuern, Wirtschaft und Recht

Gründerplattform: Digitales Gründungstool für alle Branchen

Durchgängig digital gründen mit regionalem Netzwerk – das ist das Konzept der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie der KfW initiierten Gründerplattform. Mehr als eine halbe Million Besucher verzeichnet die Plattform seit ihrem Start vor einem Jahr.

Organ einer Kapitalgesellschaft kann ständiger Vertreter sein

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass der Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft ständiger Vertreter sein kann. Dies führt zur beschränkten Körperschaftsteuerpflicht des ausländischen Unternehmens, selbst wenn dieses im Inland keine Betriebsstätte unterhält.

Handelsabkommen mit USA: Mitgliedstaaten erteilen EU-Kommission Verhandlungsmandat

Die Verhandlungen zwischen der EU und den USA über ein Handelsabkommen und zur Beilegung des Handelsstreits können förmlich beginnen. Die EU-Mitgliedstaaten gaben der EU-Kommission am 15. April 2019 grünes Licht für die Aufnahme förmlicher Verhandlungen.

DATEV eG : Nachrichten Steuern und Recht

DATEV eG
Nachrichten Steuern und Recht - immer aktuell!

Tariflicher Zuschlag - Ostersonntag ist ein hoher Feiertag

Das LAG Düsseldorf stellt fest, dass Ostersonntag zwar kein gesetzlicher Feiertag ist, es sich jedoch um einen hohen Feiertag im Sinne von § 4 MTV handelt. Nach dem allgemeinen Sprachverständnis umfasst der Begriff hoher Feiertag zumindest die hohen christlichen Feste Weihnachten, Ostern und Pfingsten in Gänze und damit unter Einbezug von Oster- und Pfingstsonntag. Eine weitere Feiertagsvergütung steht dem Arbeitgeber daher zu (Az. 6 Sa 996/18).

Konjunkturerwartungen steigen erneut

Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland steigen im April 2019 um 6,7 Punkte an. Damit liegt der neue Wert der ZEW-Konjunkturerwartungen leicht im positiven Bereich bei 3,1 Punkten.

Erzeugerpreise März 2019: +2,4 % gegenüber März 2018

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im März 2019 um 2,4 % höher als im März 2018. Im Februar 2019 hatte die Jahresveränderungsrate bei +2,6 % gelegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sanken die Erzeugerpreise gegenüber dem Vormonat geringfügig um 0,1 %.
Copyright 2019 ML Steuerberatung.
Wir setzen Cookies ein, um Ihnen einen funktionierenden Webauftritt präsentieren zu können. Mehr erfahren
Verstanden!